BIOLOGISCHE LANDWIRTSCHAFT

14
Dec

BIOLOGISCHE LANDWIRTSCHAFT

Seminar zu „Grün-Kerala“

Am 8. Dezember 2016 fand im BASIS-Camp in Sreekandamangalam ein Seminar über biologische Landwirtschaft unter dem Motto „Grün-Kerala – Bio Landwirtschaftsseminar“ statt. Rund 50 Interessierte und Mitwirkende aus der Umgebung nahmen daran teil. Eröffnet wurde das Seminar von Ancy Varghese, Vorsitzende des Gemeinderates in Athirampuzha, einem Ort in der Nähe des BASIS-Camps. Seminarthemen waren etwa „Umweltbewusste Landwirtschaft“, „Gesunde Ernährung“ und „Bewusster & hygienischer Umgang mit Wasser“. Nach einigen interessanten Vorträgen und Diskussionen ließ Mathew Moozhiyil als Koordinator des Seminars den Tag mit einem gemeinsamen Essen ausklingen. Das Ziel für die Zukunft soll sein, dass die Gruppe monatlich zusammenfindet, um lokale Verbesserungsmöglichkeiten zu erarbeiten und diese schließlich angepasst umzusetzen. Dabei ist die Zusammenarbeit von öffentlichen und privaten Akteuren bedeutend.

Die Öllampe

Zu Beginn des Seminars wurde eine Öllampe entzündet, wie es bei solchen Veranstaltungen in Indien üblich ist. Das Licht symbolisiert Wissen und Erleuchtung und soll ausdrücken, dass dunkle bzw. schlechte Gedanken sowie Ignoranz an diesem Ort nicht erwünscht sind. Das Licht ist ein Symbol für den Weg raus aus Problemen, aus Sorgen und Ängsten und steht außerdem für Wohlstand, denn Wissen bzw. Weisheit gilt als die höchste Form von Reichtum.

BASIS als Vorreiter

In bestimmten Bereichen der biologischen Landwirtschaft nimmt BASIS bereits heute eine Vorreiter-Position ein, wie etwa im Bereich „Bewusster Umgang mit Wasser“. 2008 wurde beispielsweise im BASIS-Camp mit dem Bau einer Abwasser-Kläranlage begonnen, die 2010 in Betrieb genommen werden konnte. Die Anlage ermöglicht eine Reinigung der Abwässer von den Tierställen, der Küche, den Duschen sowie den Toiletten – ohne jegliche Zugabe von Chemikalien. Durch den natürlichen Reinigungsprozess erhält das Wasser fast Trinkwasserqualität und kann wieder zur Bewässerung eingesetzt werden. Die entstehende Biomasse wird als natürliches Düngemittel für die biologische Landwirtschaft weiterverwendet.

 Landwirtschaftsseminar

Erklärung Gruppenfoto: PJ Joseph (links, Biolandwirt), Fassalina (rechts, Landwirtschaftsamt) Ancy Varghese (5. von links, Vorsitzende des Gemeinderates in Athirampuzha), Mathew Moozhiyil (Mitte, Koordinator)

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter

Anmeldung für unseren Newletter

Auszeichnungen für BASIS Reisen:

Goldene Palmen

TODO! Preis

GoAsiaAward

KITTS / UNWTO

BASIS-Reisen wurde in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit drei goldenen Palmen, dem internationalen TODO! Preis, GoAsia Award und auszeichnung als Musterprojekt  von KITTS/ UNWTO

Unsere Partner:

Mitglied:

COMTOUR

a&e erlebnisreisen

a&e erlebnisreisen

For Family Reisen

COMTOUR

Mitglied:

forumandersreisen

COMTOUR

a&e erlebnisreisen