SCHLANGENBOOTRENNEN IN KERALA

11
Aug

SCHLANGENBOOTRENNEN IN KERALA

Formel 1 auf den Backwaters

Jedes Jahr im August finden sich hunderte Ruderer in Allepey, Kerala zusammen, um die begehrte „Nehru Trophy“ zu ergattern – bei einem legendären Schlangenbootrennen. Neu ist dieser Sport nicht; die Tradition des Schlangenbootrennens reicht bis weit in die Zeit der Maharadschas und der Zamorins (Herren der Meere) zurück. Auf den Chundans, schmalen, länglichen Booten, fanden bis zu 130 Ruderer Platz. Diese bildeten einst die Kriegsflotte der keralesischen Könige. Die Ruderer waren erfahrene und gefürchtete Nahkämpfer.

Heute ist das Schlangenbootrennen kein militärischer Akt mehr, sondern ein beliebter Sport, vor allem im Bundesstaat Kerala. Der Kampf um die „Nehru Trophy“ findet jedes Jahr am zweiten Samstag im August statt und ist ein riesen Publikumsmagnet. Auf den Booten finden immer noch zwischen 100 und 130 motivierte Ruderer Platz, welche alle im Takt des Gesangs des Bootmannes rudern.

Doch warum „Nehru Trophy“?

Jawaharlal Nehru, der erste Premierminister des unabhängigen Indiens, besuchte 1952 Kerala. Dabei haben ihm die Einwohner Allepeys mit einer Eskorte großer Schlangenboote einen stürmischen Empfang bereitet. Seitdem gibt es für die Gewinner des größten Schlangenbootrennens Keralas die „Nehru Trophy“, eine Art Wanderpokal.

Wettrennen zu Chingam

Zu Chingam, dem indischen Neujahr, das dieses Jahr auf den 17. August fällt, und in den Tagen danach finden weitere – meist kleinere – Schlangenbootrennen in den Kanälen der Backwaters statt. Es gibt Rennen für Boote aller Größen, von ein bis 130 Personen. Zu den berühmtesten zählen neben der Nehru Trophy das Champakkulam Moolam, das Aranmula Vallamkali und das Payippad Boat Race. Für Besucher ist die Region um Allepey im August/September daher ein perfekter Ausgangspunkt, um bei mindestens einem dieser traditionellen und freudigen Rennen zuschauen zu können.

Unser „Moozhi“

Anfang 1990 hat auch BASIS ein Churulan-Boot erworben, in dem 40 Personen Platz finden. Ziel war das Aufrechterhalten der Tradition und der Kultur. Für die lokalen Bootsrenner war das eine große Motivation und Unterstützung. Das Boot war zu dem Zeitpunkt wegen den hohen Renovierungskosten zum Verkauf ausgestellt. Das „Moozhi“-Schlangenboot hat bereits mehrere Male an Schlangenbootrennen teilgenommen.

Und auch 2017 tritt es wieder bei einem der zahlreichen Schlangenbootrennen Keralas an! Es wurde in mühsamer Arbeit renoviert und verlängert, damit es auch mit den jetzigen Gegnern noch mithalten kann. Viele Rudergruppen aus den Nachbardörfern haben schon angekündigt, dass sie zu dem Rennen kommen und uns anfeuern werden. Denn in Kerala ein Schlangenboot zu besitzen, ist in etwa so, als hätte man einen schicken Oldtimer. Man hegt und pflegt es und zeigt es stolz herum.

Seit dem 5. August sind alle Baumaßnahmen abgeschlossen, das „Moozhi“ wurde mit Fischöl eingeölt und wartet nun darauf, an Chingam, dem indischen Neujahr, zu Wasser gelassen zu werden und sein erstes Rennen nach der Renovierung zu bestreiten – auf dass es ganz vorne mit dabei sein kann!

Ein Schlangenboot zu besitzen, bedeutet Zeit und Geld zu investieren, aber es ist eine alte indische Tradition, die Mathew und Leelamony unbedingt aufrechterhalten und weitergeben möchten. Und alle unsere Gäste sind herzlich eingeladen, mit einem der Mehrpersonen- oder auch den kleinen Ein-Mann-Booten eine Paddelfahrt auf den Backwaters zu unternehmen und sich einmal wie große keralesische Kämpfer zu fühlen!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter

Anmeldung für unseren Newletter

Auszeichnungen für BASIS Reisen:

Goldene Palmen

TODO! Preis

GoAsiaAward

KITTS / UNWTO

BASIS-Reisen wurde in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit drei goldenen Palmen, dem internationalen TODO! Preis, GoAsia Award und auszeichnung als Musterprojekt  von KITTS/ UNWTO

Unsere Partner:

Mitglied:

COMTOUR

a&e erlebnisreisen

a&e erlebnisreisen

For Family Reisen

COMTOUR

Mitglied:

forumandersreisen

COMTOUR

a&e erlebnisreisen