KUMILY – EIN GEWÜRZPARADIES IN KERALA

06
Aug

KUMILY – EIN GEWÜRZPARADIES IN KERALA

Zu Besuch auf einer Plantage

„Schwarzes Gold“ – nicht von irgendwoher kommt der Name, den die Plantagenbauern in Kumily dem Pfeffer geben. Denn Pfeffer ist eine der am meisten gehandelten und damit auch teuersten Gewürzsorten weltweit. Indien zählt neben Vietnam und China zu den größten Exporteuren und beherbergt zahlreiche Plantagen im Land, auf denen Pfeffer angebaut wird.

Kumily GewürzplantagDoch Pfeffer ist nur eines der Gewürze, die auf der Gewürzplantage in Kumily, an der Grenze zu Tamil Nadu, wachsen. Die Berge von Kumily, in dem sich das BASIS Mountain-Camp befindet, sind berühmt für ihren Kardamom-Anbau – „Cardamom Hills“ ist auf der Karte des Gebietes zu lesen. Hier machen selbstverständlich auch die Gäste der 14-tägigen Sternreise Halt: Bei einer etwa zweistündigen Tour über die Plantage erfahren die Besucher von einem lokalen Guide viele Einzelheiten über den Anbau und die vielfältige Nutzung der Gewürze, zu denen neben Pfeffer und Kardamom auch Piment, Nelken, Muskatnuss, Kakao und Kaffee zählen. Anschließend können sich alle Kulinarik-Freunde in den Läden im Ort mit den wohlriechenden Kostbarkeiten eindecken :)

Pflückerin KumilyKardamom ist hinter Safran und Vanille eines der teuersten Gewürze überhaupt; der Großteil des weltweiten Kardamom-Exportes kommt tatsächlich aus Südindien. In den Kardamom-Bergen bei Kumily wächst die Kardamom-Pflanze geschützt unter Bambussträuchern und hohen Bäumen. Denn bei zu hoher Sonneneinstrahlung würden die etwa zwei bis drei Meter hohen Blatttriebe mit Orchideen-ähnlichen Blüten schnell vertrocknen. In der Ernte-Zeit trennen Pflückerinnen die 3-fächrigen Samen sorgfältig per Hand ab, die anschließend getrocknet werden. Je nach Trocknungszeit erhält man im Handel dann grünen oder schwarzbraunen Kardamom. In Deutschland ist das Gewürz jedoch nur wenig bekannt. Es ist oft nur Teil von Gewürzmischungen wie Curry, in Indien hingegen wird die Bohne sehr vielseitig eingesetzt, unter anderem auch für Süßspeisen oder im Tee. Außerdem sind die ätherischen Öle im Kardamom gut gegen eine Vielzahl an gesundheitlichen Beschwerden, z.B. Verdauungsprobleme oder Mundgeruch.

Kakaobohne Pfefferpflanze

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter

Anmeldung für unseren Newletter

Auszeichnungen für BASIS Reisen:

Goldene Palmen

TODO! Preis

GoAsiaAward

KITTS / UNWTO

BASIS-Reisen wurde in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit drei goldenen Palmen, dem internationalen TODO! Preis, GoAsia Award und auszeichnung als Musterprojekt  von KITTS/ UNWTO

Unsere Partner:

Mitglied:

COMTOUR

a&e erlebnisreisen

a&e erlebnisreisen

For Family Reisen

COMTOUR

Mitglied:

forumandersreisen

COMTOUR

a&e erlebnisreisen